Trockene Augen - Naturheilmittel | Gesundheitstipps

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Trockene Augen

 

Hausmittel gegen trockene Augen


Wird ein Augapfel nicht mit ausreichend Tränenflüssigkeit versorgt, kommt es zu trockenen Augen. Man bemerkt ein Reiben und Brennen und die Augenlider lassen sich nur schwer öffnen.

Trockene Luft, eine Überanstrengung der Augen, hormonbedingte Störung in den Wechseljahren oder in der Schwangerschaft können die Produktion der Tränenflüssigkeit verringern und zu trockenen Augen führen.



Mögliche Maßnahmen gegen trockene Augen:


  • Feuchten Sie die Raumluft ein wenig an. Das hilft oft schon sehr viel.


  • Legen Sie während der täglichen Arbeit am Computer regelmäßig kurze Ruhepausen ein. So entlasten Sie ihre Augen.


  • Reiben Sie auf keinen Fall in den Augen. Durch permanente Reibung kann es zu schmerzhaften und gefährlichen Entzündungen kommen.


  • Sie sollten in jedem Fall einen Augenarzt aufsuchen, damit er die Ursachen abklären kann und durch eine gezielte Behandlung bleibende Schäden verhindert werden können.




 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü